zurück zur Startseite

Mitglied

Ich bin jetzt Mitglied im Friedrich-Bödecker-Kreis NRW. Der FBK vermittelt Autorenbegegnungen an Schulen, Kindergärten und Bibliotheken.

zum Content

28. Juni 2013

Ziel des FBK ist, die Förderung der Lesekompetenz und der literarischen Kompetenz durch Erhöhung der Leselust von Kindern und Jugendlichen. Die Autorenbegegnung, die ich über den FBK anbiete, kann auch statt einer Lesung mit Gespräch aus einer Schreibwerkstatt bestehen.

Das gute am FBK ist, dass diese vermittelten Autorenbegegnungen bezuschusst werden, also ein Teil meines Honorars vom FBK übernommen wird. Allerdings sind diese Bezuschussungen nur begrenzt verfügbar und werden in der Regel ausschließlich an Mitgliedsinstitutionen des FBK vergeben.

Wie Sie Mitlgied im FBK werden können, steht hier. Falls Sie mich gerne über den FBK in Ihre Institution einladen möchten, läuft das so ab:

  • Sie melden sich bei der Geschäftsstelle und teilen dort Ihren Wunsch nach einer Autorenbegegnung mit.
  • Die Geschäftsstelle klärt für Sie mit mir die Rahmenbedingungen ab, Termine, etc.
  • Nach Bestätigung von Ort und Termin wird ca. 4-6 Wochen vor der Lesung ein schriftlicher Vertrag zwischen FBK und Ihnen geschlossen. Ab diesem Zeitpunkt gilt die Lesung als fest vereinbart.
  • Für Detailabsprachen (z.B. Anfahrt, Hotel) wenden Sie sich dann direkt an mich.
  • Nach der Lesung wird ein Lesungsprotokoll ausgefüllt, das der FBK Ihnen zukommen lässt.
  • Die Fahrtkosten rechnen Sie vor Ort direkt mit mir ab.
  • Die Honorarzahlung an mich erfolgt über den FBK, an den Sie wiederum einen Mitveranstalterbeitrag entrichten.
  • Die Zahlung von Zusatzhonoraren an mich ist nicht zulässig.

Diese und alle weiteren Informationen über vom FBK vermittelte Autorenbegegnungen, wie zum Beispiel die Höhe der Mitveranstalterbeiträge, finden sie hier.

Und mein Autorenprofil auf den Seiten des FBK ist hier.