zurück zur Startseite

Atelier NRW (2)

Textwerkstatt für Autorinnen und Autoren aus Nordrhein-Westfalen

zum Content

18. Septmeber 2015

Pressemitteilung

Vom 31. Juli bis 2. August 2015 und vom 7. bis 9. August 2015 kamen im Kloster Knechtsteden sechs Autorinnen und Autoren auf Einladung von Thorsten Dönges (Literarisches Colloquium Berlin) und mir zusammen, um über ihre noch unveröffentlichten Prosamanuskripte zu sprechen.  

Jede Autorin und jeder Autor reichte vor den beiden Klausurwochenenden 50 Seiten unveröffentlichte Prosa ein. Im Kloster widmete die Gruppe dann jedem Text ein vierstündiges Lektorat. Es ging um Glaubwürdigkeit, Figurenentwicklung und Dramaturgie. Um Tonfall, Zeitebenen und Erzählperspektive. Man kam vom Grundsätzlichen bis zu den Feinheiten: Schiefe Metaphern wurden verbessert, umständliche Sätze entzerrt und zum Teil wurde empfohlen, ganze Passagen zu streichen. Teilnehmerin Bettina Hesse nach den Wochenenden: "Ja, Knechtsteden hat auf jeden Fall Spuren hinterlassen, ich habe fast alle Anregungen der Kolleginnen und Kollegen schon im Text umgesetzt." 

Von Anfang an war es Teil des Konzepts, sich zwei Monate nach den Wochenenden im Kloster noch einmal zu treffen, um über die gemeinsame Arbeit zu reflektieren, und sie der Öffentlichkeit vorzustellen.  

Zu diesem Zweck trifft sich die Gruppe vom 9. bis 11. Oktober auf Schloss Mickeln in Düsseldorf Himmelgeist. Und am 10. Oktober ab 20:00 Uhr lesen die Autorinnen und Autoren aus ihren Texten und sprechen mit Maren Jungclaus (Literaturbüro NRW) über die Arbeit im "Atelier NRW".     

Wir laden Sie herzlich dazu ein, bei einem Besuch auf Schloss Mickeln am Samstag, den 10. Oktober einen exklusiven Einblick in die Werkstatt zu gewinnen. Außerdem würden wir uns freuen, wenn Sie auf die Lesung hinweisen würden.     

Teilnehmende Autorinnen und Autoren

T.S. Dorsen (Köln)
Jan Drees (Wuppertal)
Joachim Geil (Köln)
Bettina Hesse (Köln)
Anselm Neft (Bonn)
Susanne Schedel (Düsseldorf)  

 

Fakten

  • Sechs Autorinnen und Autoren aus NRW
  • Letztes von drei Werkstattwochenenden (9. - 11. Oktober auf Schloss Mickeln)
  • Abschlusslesung (10. Oktober,  Haus der Universität, Düsseldorf, 20:00 Uhr; Moderation: Maren Jungclaus, Literaturbüro NRW)

Atelier NRW ist eine Veranstaltung vom Literarischen Colloquium Berlin und von Dorian Steinhoff, Düsseldorf; in Zusammenarbeit mit dem Literaturbüro NRW und der Heinrich Heine Universität Düsseldorf; gefördert von der Kunststiftung NRW und dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.